Ich bleibe ich. Totenköpfe bleiben cool!


  Startseite
  Archiv
  Skully & UnSkully
  Books
  SkullyPoems
  Gästebuch



  Links
   Mein neuer Bücherblog!!!
   Meine Hockeymädels +gg*



http://myblog.de/ich-bleibe-ich

Gratis bloggen bei
myblog.de





Stress, Stress und nochmal Stress

In letzter zeit ist es ziemlich anstrengend.Nicht nur, dass meine Muitter mit meinen Noten unzufrieden ist, ich muss auch noch mein Zimmer generalaufräumen. Für alle die nicht wissen, was das bedeutet:
Generalaufräumen ist für mich, wenn ich wirklich alles aus den regalen usw. holen muss, sortieren muss, was wegschmeißen muss, saubermachen muss und danach alles ordentlicher als vorher einräumen. Je seltener man das macht, desto anstrengender. naja. ich bin hier vor einundhalbjahren eingezogen, hab ganz am anfang vllt einmal richtig aufgeräumt, dementsprechend anstrengend ist das für mich.
Ich hab vor 2 Wochen damit angefangen. Hatte aber nur Samstag Zeit. Dann hab ich eine Woche nix gemacht, auch das letzte WE hatte ich keine Zeit (Samstag: Saarland, Sonntag: Nikolauskaffee). Dann hat meine Mutter ein bisschen gemault und seit Dienstag hab ich immer ein Stück aufgräumt. Naja, heute war dann der Rest dran. Gestern, gestern war schlimm.
Also...ich hab morgens gefragt, ob ich nach der Schule in die MJC darf. Antwort: Nein. Hab dann halt mittags nochmal nachgefragt, weil es sehr wichtig für mich war, endlich wieder mal in die MJC zu kommen (Wir drehen da einen Film, ich kann vllt die Hauptrolle bekommen, nix besonderes). Daraus entstand dann eine Diskussion, bei der ich die Tränen halt nicht zurückhalten konnte, weil die ganze Arbeitdie ich gemacht hatte und auf die ich recht stolz war, sich als nichtig herausstellte, weils meiner Mutter nicht gefiel. Toll. Ich hab ihr dann erklärt, dass ich meine Arbeit eigentlich ganz zufriedenstellend fand und dass ich gedacht hab, sie sei auch so in ordnung, da sie nix gesagt hat.
Schließlich durfte ich dann doch noch in die MJC, mit dem versprechen, dass ich mich heute anstrengen würde, ansonsten würde meine Mutter bei sowas nicht mehr nachgeben.
ich hab mir Mühe gegeben. Die Tipps, die sie mir bzgl. meines Klammottenregals gegeben hatte, hab ich mir zu herzen genommen und umgesetzt. Was fehlt noch? Hm, ich muss nach das kleine Nachttischchen, was bei mir aus einen Zeitungständer mit einer durch ein grünes Tuch verdeckten großer Pappe darauf darstellt, mal rausholen gucken, was da so drin rummliegt und dann das ganze wieder ordentlicher hinstellen und nachher gründlich ÜBERALL staubsaugen. Und mein Bett muss ich beziehen, aber erst am Montag, weshalb erklär ich später.

Naja, dann ist meine Mutter auch noch mit meinen Noten unzufrieden. Kurze Erläuterung: Ich hatte in letzter Zeit 3 schlechte Noten: 3-,3- und ne 6+. Die erste 3- war ich eigentlich kaum Schuld, da die Lehrerin mit uns anbgesprchen hat, das wir die HÜ, die eigentlich auf Freitag geplant war, schließlich doch am Dienstag schreiben. Sie hatte uns auch verscihert, dass sie niemand ist, der HÜs sehr unerwartet schreibt und uns auch nicht verarscht. Ich nahm mir also vor, am WE zu lernen. Hätte auch vollkommen ausgereicht, wenn diese dumme Kuh (sorry is aber so) von Lehrerin sich nicht plötzlich dazu entschieden hat, sie doch am Freitag zu schreiben.
Die 2. 3- war eiegntlich der Grund für die 6+. Also unser Physiklehrer hatte in der Stunde zuvor sehr deutliche Zeichen gegeben, dass er eine HÜ schreibt. Ich hab also gebüffelt (zwar in der Pause vor der Stunde im Mädchenklo, aber es hätte gereicht). Die ersten 2 Fragen: volle Punktzahl. Dann die 3. und letzte Frage: Messung der Kraft. Ui, toll, was will der denn jetzt da lesemn? Ich entschied mich für die Versuchsbeschreibung, des versuches der Stunde zuvor.....und lag damit falsch. Eigentlich hätten wir etwas anderes schriben sollen, wie wir es auch bei der Grundgröße Länger getan hatten, aber woher sollte man das wissen. Ich kann schließlich keione Gedanken lesen. Da es für diesen Teil der HÜ die emisten Punkte gab und ich nur Einundhalbpunkte durch Zufall in der ASufgabe ergatterte, war die HÜ für mich gelaufen.
Die 6+ bin ich allerdings vollkommen Schuld. Da wir in Physik die Hü schrieben, hab ich nicht daran gedacht, für Musik zu lernen...daraus resultierte diese Note. Physik und Musik waren nämlich am selben Tag fällig.
jetzt muss ich mehr büffeln und meine Mutter überprüft das. Allerdings gibts da so kleine Tricks. Ich kann auch während ich aufräume oder so lernen. Oder im Bus. Die lassen sich aber unter der Obhut meiner Mutter schlecht ausführen....da ich erst in die Stadt darf, wenn cih meine Hausis erledigt hab, und gelernt hab. Naja, soll mir recht sein, die Stunde brauch ich selten. Aber es stresst halt. Wenn meine Mutter meine Hausaufgaben überprüft, ist sie immer so kalt, dass es mir irgendwie weh tut. Es ist unangenehm, oft ist mir fast zu heulen zu mute, ich weiß nicht wieso, aber mich regts auf.

Kommen wir zu den schöneren sachen: Warum ich mein Bett erst am Montag beziehe. Und zwar in roter Satin Bettwäsche....richtig geraten, mein Schatzi kommt wieder *freu* ich denke, das liegt daran, dass er jetzt wo nach den ferien es kaum noch 3 Wochen sind bis zu den Zeugnissen, nicht mehr viel an den Noten ändern kann. Das hatwohl auch seine Mutter einegsehen.
Außerdem, gehen wir bald einen großen Schritt..ich hab die Pille. Leider klappts nicht wie geplant in den Weihnachtsferien, weil ich wahrscheinlich erst in der ersten Woche der Ferien meine Tage bekommen, dementsprechend auch erst dann meine Pille nehmen kann. Und in der zweiten Woche hat er keine Zeit. Schachtournee.

Gestern ist mir was eigenartiges passiert: T. ein Junge aus meiner Parallelklasse hat mich vor nem Monat oder 2 in ICQ geaddet und seit dem spricht er sich bei mir immer wieder über seine unerfüllte Liebe aus: L., eine Klassenkameradin von mir. Er ist wirklich total verliebt...auchw enns sichs etwas gelegt hat, das Schönste für ihn wäre immer noch, dass er mit L. zusammenkäm. Er sit ein super netter kerl, man kann gut mit ihm reden.
Mit diesem Jungen hab ich gestern, oha, ganz normal über Sex geredet. Klingt vllt normal, aber ein Junge in meinem Alter ist normalerweise so reif wie ein 7jähriges Kind in Sachen Sex. Bei ihm ist das anders. ich find das gut, dass es auch noch andere Menschen gibt, mit denen ich über sowas redenkann, außer meiner Mutter und meinem Schatzi. Denn mit einem Freund darüber zu reden ist doch etwas anderes, als mit einer person, die dir nahe steht. ich hab ihm halt über G.s (mein Scahtzi)recht konservative Mutter erzählt und meinte so, dass ich mich frage, ob die weiß, dass G. un ich miteinander schlafen wollen. Und dann kam er halt mit der juristischen sache, ich meinte alles klar, wenn meine mutetr einverstanden ist, macht er sich auch nicht strafbar. ich hab halt erzählt, dass ich jetzt die pille hab und hab das wohl etwas dumm ausgedrückt, jedenfalls hat er verstanden, ich wär nit beim arzt gewesen, sondern meine mutter würde die mir besorgen. is natürlich anders. nachdem das geklärt war hat er mir so tipps gegeben. ioch sollte mir ein wasserbasierendes gleitgel besorgen und das vorher mal ausprobieren und so....schließlich aht sich rausgestellt, dass er davon überzeigt ist, dass die meisten mädchen sich in meinem alter nicht selbst befriedigen, womit er ziemlich daneben liegt. darüber hab ich ihn dann aufgeklärt und zum schluss haben wir dann darüber diskutiert, wie unnormal es ist, wenn ein penis selbst im erregirten zustand keine 10 cm lang is. Das ganze aber wirklich normal und immer wieder versicherte T. mir, dass er keinesfalls pervers kolingenm wollte, es wirklich ernst meinte und auch nicht irgendwie unangenem sein wollte. Und ich denke, ich bin nicht so naiv, dass ich drauf reingefallen wär, wenns anders gewesen wär. War richtig cool.

So für heute ist Schluss. Geritzt hab ich übrigens nicht mehr, der Drang ist auch immer geringer.
Eure Yasmin
16.12.06 18:32
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


kind.der.dunkelheit / Website (16.12.06 21:53)
hallo ich-bleibe-ich :>
Auch kompliment an dich.. dein blog ist auch richtig fein..
wegen meinem meerschwein.. ich hatte bis vor ein paar tagen noch einen hasen, der dann leider verstorben ist.. und jetzt glaub ich das mein meerschwein sich mit einem anderen nicht verstehen wird weil er schon so lange mit dem hasen zusammen war.. :> aber danke für deinen lieben eintrag.. und das wegen IHM überleg ich mir nochmal :>
lg. Sarah :>

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung